Alternierendes Sehen

Beide Augen werden abwechselnd zum Sehen benutzt. Oft wird ein hyperopes Auge für die Ferne und ein myopes Auge für die Nähe benutzt. Dieser Vorgang ist nicht beeinflussbar, sondern wird über das Gehirn gesteuert.