Emmetropie

oder auch Rechtsichtiges Auge

Emmetrop oder rechtsichtig ist ein Auge immer dann, wenn seine Baulänge und Optik aufeinander abgestimmt sind. Das bedeutet, ein weit entfernter Objektpunkt wird mit geringstmöglichem Brechwert (geringstmöglicher Aufwand für das Auge) scharf und punktförmig auf der Netzhaut abgebildet.