Grauer Star

Im Laufe des Alters verliert die Augenlinse nicht nur an Elastizität sondern sie trübt sich auch ein. Durch diese Eintrübung hat man das Gefühl, wie durch ein Milchglas zuschauen. 90% der Katarakterkrankungen sind auf das Alter zurückzuführen. Ein Katarakt kann aber auch durch Strahlungen, Medikamenten oder Augenverletzungen hervorgerufen werden. Behandelt wird ein Katarakt meist durch eine OP. Dabei wird die alte Linse mit Hilfe von Ultraschallstrahlen zerstört und abgesaugt. In den noch vorhandenen Linsensack wird eine sogenannte Intraokularlinse eingesetzt. Der Vorteil dieser Linse ist, dass man damit auch mögliche Fehlsichtigkeiten auskorrigieren kann.