Myopie

Myop oder kurzsichtig ist ein Auge dann, wenn der Brechwert und die Länge des Auges nicht harmonisieren und ein weit entfernter Objektpunkt nicht auf der Netzhaut abgebildet wird, sondern davor. Das bedeutet, dass das Auge zu lang oder der Brechwert des Auges zu hoch ist. Es ist aber auch eine Kombination aus beiden möglich. Das Auge kann die Fehlsichtigkeit nicht ausgleichen, der Betroffene sieht die weitentfernten Objekte unscharf. Dafür hat der Kurzsichtige keine Probleme beim Blick und Arbeiten in der Nähe. Die Werte der entsprechenden Gläser oder Kontaktlinsen sind negativ.